Power für das Büro: Office-Anwendungen

verschiedene Office-Anwendungen
Jeder gute Text beginnt mit einer weißen Seite, egal welche Anwendung man nutzt. (Microsoft Word, Google Docs, LibreOffice Writer, OpenOffice Writer)

Ob in der Schule, Universität, im Büro oder auch zu Hause zählt die Bürosoftware zu den wichtigsten Anwendungen. Sie dient dazu Texte zu verfassen, Präsentationen zu erstellen und Tabellen zu berechnen, aber kann meist sogar noch viel mehr. Im Kern dieser Pakete steht die Textverarbeitung, in der Formatierung von Text, das automatische Anlegen von Verzeichnissen, Einfügen von Bildern, Tabellen und Formeln oder des Erstellen von Formularen und Briefen möglich werden. Auch eine Tabellenverarbeitung, die Daten organisiert, verarbeitet und darstellt ist ein essentieller Teil. Präsentationssoftware erlaubt es Inhalte mit Grafiken und Animationen für Zuhörer erfassbarer zu machen. Nachfolgend wollen wir Ihnen ein paar bekannte Produkte vorstellen.

Microsoft Office 365

Das Office-Paket von Microsoft (abgekürzt MS-Office) hat sich durch seine große Verbreitung in Wirtschaft und Privathaushalten fest etabliert. Dabei Formen die Anwendungen Word für das Verfassen von Texten, Excel als Tabellenkalkulator und PowerPoint für das Erstellen von Präsentationen den Kern dieses Pakets. Auch andere Dienste, wie das bekannte E-Mail-Programm Outlook und die für Tablets interessante Notizverwaltung OneNote sind enthalten. Microsoft bietet für Unternehmen zusätzlich Software zum Teammanagement an.

Neben dem großen Vorteil, besonders weit verbreitet zu sein, überzeugt MS-Office mit schönen Präsentationen und großem Funktionsumfang.

MS-Office ist grundsätzlich als Abonnement kostenpflichtig, kann aber kostenlos getestet oder in einer Online-Umgebung genutzt werden. Die Software ist für Windows- und macOS-Systeme und mobile Geräte mit Android und iOS verfügbar. Die Preise für Privatkunden beginnen bei 69.00 €/Jahr und enthalten 1 TB an Cloudspeicher.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website von Microsoft: https://www.microsoft.com/de-de/microsoft-365/microsoft-office?rtc=1

LibreOffice

LibreOffice, der Nachfolger von OpenOffice, erfreut sich großer Beliebtheit als kostenlose Bürosoftware, insbesondere bei Anwendern, die Wert auf offene Software legen. Als Textverarbeitung wird Writer mitgeliefert, für Tabellen Calc und für Präsentationen gibt es Impress. Einige Zusatzfunktionen, wie das erstellen von Zeichnungen und Flussdiagrammen, Datenbanken und ein Formeleditor sind auch vorhanden. Dabei ist LibreOffice in der Lage sowohl mit Dateien, die mit OpenOffice, als auch mit MS-Office erstellt wurden, gut zu arbeiten.

LibreOffice ist nicht nur kostenlos, sondern bietet viel Nutzerfreundlichkeit und einen leistungsfähigen Formeleditor.

Grundsätzlich läuft LibreOffice auf Windows-, macOS- und Linux-Systemen.

Weitere Informationen: https://www.libreoffice.org/

OpenOffice

Der Vorgänger von LibreOffice ist eine bekannte Größe bei kostenfreien Office-Anwendungen. Auch wenn OpenOffice etwas älter ist, können hier alle klassischen Büroaufgaben erfüllt werden. Der Aufbau ist dabei dem von LibreOffice gleich. Eine Schwäche von OpenOffice ist jedoch, dass es mittlerweile kaum noch Updates für OpenOffice gibt und es Dateien nicht in den neueren Formaten von MS-Office, wie das verbreitete docx, abspeichern kann. Das kann bei gemeinsamen Projekten von verschiedenen Nutzern zu Schwierigkeiten führen.

Auch OpenOffice läuft auf Windows- ,macOS- und Linux-Systemen.

Weitere Informationen: http://www.openoffice.org/

Da LibreOffice und OpenOffice keine Software für E-Mail-Verwaltung enthält, müssen dazu andere Programme genutzt werden. Von uns wird Thunderbird empfohlen. Auch Management wird hier mit externen Tools wie GanttProject durchgeführt.

Andere Anwendungen

Anwender, die ausschließlich Online arbeiten wollen, können auch kostenlos mit Google Docs arbeiten. Dabei können mehrere Nutzer gleichzeitig an Dokument, Präsentationen und Tabellen zusammenarbeiten. Die Daten werden dabei in einem Google Drive-Ordner gespeichert.

In spezialisierten Bereichen treten auch noch andere Anwendungen auf, wie zB. die Textumgebung LaTeX in den Naturwissenschaften oder Adobe Acrobat.

Sie haben Fragen oder würden sich gerne kostenlos beraten lassen? Wir helfen Ihnen gern.

Ihr Team von Giesecke IT

© 2019-2021 by Alexander Giesecke | V. 3.1.6 – Last Update: 17.01.2021
Impressum|Datenschutz